Prostatakrebs-Beratungshotline

Die Prostatakrebs-Beratungshotline ist ein Service des Bundesverbandes Prostatakrebs Selbsthilfe e.V. (BPS). Als Berater fungieren ehrenamtlich tätige Männer, die selbst an Prostatakrebs erkrankt sind und sich – zum Teil schon seit Jahren – in der Prostatakrebs-Selbsthilfe engagieren. Sie haben sich intensiv mit dem Thema Prostatakrebs beschäftigt und verfügen daher über ein breites (Erfahrungs-) Wissen, das sie anderen Betroffenen gerne zur Verfügung […]

» Weiterlesen

Deutsches Krebsforschungszentrum

Wir beantworten Ihre Fragen – Der Krebsinformationsdienst des Deutschen Krebsforschungszentrums. Ob gesund oder an Krebs erkrankt, der Bedarf an zuverlässigen Informationen zum Thema Krebs ist in der Bevölkerung sehr groß: Denn wer die Krebsrisiken kennt, kann womöglich gezielter vorbeugen. Und wer über die eigene Krebserkrankung gut aufgeklärt ist, kann Behandlungsabläufe mitbestimmen und Entscheidungen mittragen. http://www.krebsinformationsdienst.de

» Weiterlesen

Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe (BPS) e. V.

Der Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe wurde im Jahr 2000 als Zusammenschluss von 18 Selbsthilfegruppen gegründet. Mittlerweile gehören ihm bereits 234 Prostatakrebs-Selbsthilfegruppen an (Stand: Mai 2013). Der BPS ist damit europaweit die größte und weltweit die zweitgrößte Organisation von und für Prostatakrebspatienten. http://www.prostatakrebs-bps.de

» Weiterlesen